Holzfenster kaufen

Macht Holzfenster kaufen in der heutigen Zeit noch Sinn? Wer vor Entscheidung steht sich neue Fenster zuzulegen, der sollte alle Argumente die für und gegen ein Holzfenster sprechen abwägen. Sicherlich sind Holzfenster schön und sie sind schön anzusehen. Sie sollen doch nachhaltig sein, so sagt man.

Betrachten wir den Werkstoff Holz mal als solches. Unbehandelte Holzfenster überstehen keine 5 Jahre. Kälte, Wind und Regen und vor allem die Sonne machen der Oberfläche zu schaffen. Deswegen muss ein Fenster behandelt werden. Früher ist das mit Lackfarben geschehen. Doch der Nachteil bei diesen Farben ist, dass das Holz nicht mehr atmen kann. …

Kunststofffenster vereinen viele Vorteile in sich

kunststofffenster

Wenn es um den Kauf neuer Fenster geht, stellt sich auch die Frage danach, welches Material der Fensterrahmen haben soll. In der Praxis hat sich vor allem der Kunststoffrahmen bewährt. Kunststofffenster vereinen nämlich gleich mehrere Vorteile in sich:

  1. Sie sind wartungsarm und müssen nicht mit Schutzanstrichen versehen werden.
  2. Sie lassen sich aufgrund der glatten Oberfläche einfach reinigen.
  3. Sie gelten als sehr witterungsbeständig und belastungsfähig.
  4. Durch die Materialeigenschaften von Kunststoff lassen sie sich sehr einfach verarbeiten und in unterschiedlichsten Formen herstellen.
  5. Sie lassen sich mit verschiedensten Farbtönen einfärben und können so dem individuellen Geschmack angepasst gewählt werden.
  6. Sie sind kostengünstig herzustellen

Fenster kaufen – das müssen Sie wissen

fenster-kaufenWer neue Fenster kaufen will, sollte sich zunächst einmal intensiver mit dem Thema befassen, denn gerade beim Thema Fensterkauf gilt, dass es viele Dinge zu beachten gilt. Fenster sind mehr als die „Augen eines Hauses“. Sie dienen dem Einbruchschutz, der Wärmedämmung und vielen anderen Bereichen. Deshalb sollten Käufer bereits vorab einige Entscheidungen treffen:

  1. Soll ich eine Zwei- oder Dreifachverglasung wählen?
  2. Welches Profil ist das richtige?
  3. Brauche ich Glasabstandshalter und was bringen sie?
  4. Wie wichtig ist der U-Wert beim Fensterkauf?

Fenster kaufen – Verglasung, Profil und U-Wert

Wer Fenster kaufen will, sollte sich heute nur noch für die Dreifachverglasung entscheiden.  Diese …

Passivhausfenster – das sollte man beachten

passivhausfensterPassivhausfenster müssen bestimmte Anforderungen erfüllen, damit sie als solche anerkannt werden. In der Regel handelt es sich um dreifach verglaste Fenster, die nahezu so gut dämmen, wie eine Hauswand. Die innere Oberflächentemperatur darf bei diesen Fenstern selbst in der kalten Jahreszeit nicht unter 17 Grad Celsius sinken. Nur wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, lässt sich das Passivhaus ohne „aktive“ Heizung bewohnen und es kann genügend Wärme speichern.…

Einbruchschutz: Fenster nicht vergessen

einbruchschutzfensterGeht es um den Einbruchschutz im eigenen Heim, denken die meisten an Sicherheitsbeschläge an den Türen. Gerade deshalb gelten Fenster und Terrassen- oder Balkontüren als typische Schwachstellen im Haus. Hier macht man es den Tätern oft zu leicht, dabei gibt es einen guten Einbruchschutz für Fenster bei modernen Modellen schon serienmäßig. Doch der ideale Einbruchschutz für Fenster lässt sich notfalls auch nachrüsten. Besondere Bedeutung kommt dabei der mechanischen Einbruchsicherung zu.

Einbruchschutz Fenster mit Pilzkopfverriegelung

Wer sich für den Kauf neuer Fenster entscheidet, sollte auch auf den Einbruchschutz beim Fenster achten. Gut geeignet sind hierfür Pilzkopfverriegelungen. Sicherheitsbeschläge, die die Pilzkopfverriegelungen statt …